Satrun

Vorwort
Inhalt
Links
Gästebuch



WILLKOMMEN AUF MEINER PRIVATEN HOMEPAGE
Liebe(r) Besucher des Saturns,
auf dieser Homepage geht es um Astronomie, eins meiner Hobbys. Astronomie ist ein Zweig des Großen Bereichs "Physik", der wahrscheinlich wichtigste und der Anfang dessen.
Anfangs spaltete sich die Astronomie von der Astrologie ab, das ist zu meiner Enttäuschung wahr. Es reichte irgendwann nicht mehr aus die hellen Punkte am Himmel nur zu beobachten und ihnen Namen zu geben, so neugierig, wie wir den Menschen kennen. So wollte man auch versuchen die feststehenden Gestirnen von den wandernden und plötzlich verschwindenden und auftauchenden unterschieden. Dies entwickelte sich dazu, dass man sie vermessen und berechnen wollte, woraus sich die indischen/arabischen Zahlen (Dezimal-/Stellenwert-Sy stem) entwickelte. Die Astronomie ist seit etwa 200 Jahren eine anerkannte Naturwissenschaft. Die Physik oder Astronomie kann nicht alle fragen beantworten, zum Beispiel was vor dem sein gewesen ist, aber wohl sehr viele.
Ich habe in diesem Bereich kein Fachwissen, sondern nur ein Interesse daran, darüber bescheid zu wissen. Es können hier also genug Fehler drin auftauchen, ich werde aber möglichst versuchen zwischen Wissen und Glauben zu unterscheiden. Den Planeten "Saturn" dachte ich mir nur als Titel aus, ich finde ihn optisch und technisch bewundernswert. Er gilt als einer der schönsten, der bisher entdeckten Planeten in der Milchstraße, für mich der schönste.
Ich werde in dieser Homepage das mindeste über mein privates erzählen, bestimmt aber über meine Ansichten, Perspektiven und vor allem Glauben.
Achtung! Ich lege auf der Homepage kein Copyright, ihr könnt also, alles kopieren oder downloaden, von mir aus auch die ganze HP woanders mit eurem Namen veröffentlichen, meine ziele daraus sind ganz andere als persönliche, wobei ich mir sicher bin, dass jeder seine eigenen Gedanken präsentieren will. Was aber der Verantwortung angeht, erkläre ich mich bereit Änderungen durchzuführen, wenn ihr mich von meinem Fehler überzeugt, jedoch kann ich keine Anklage vertragen, das ist glaube ich vernünftig.
zu7al@arc or.de